Quickline wirbt mit Nico Hischier

Pünktlich zum Start der Eishockey-Saison 2018/19 freut sich Quickline über namhaften Zuwachs. Ab sofort werben Nico Hischier (19, New Jersey Devils) und sein Bruder Luca (23, HC Davos) für den in Nidau bei Biel ansässigen Full-Service-Anbieter von Unterhaltung und Kommunikation. Die beiden Sportler aus dem Oberwallis stehen stellvertretend für die starke regionale Verankerung des Quickline-Verbundes.

Nach dem Auftakt in der Swiss League am vergangenen Wochenende startet morgen Freitag auch die National League ins Championat. Eishockeyfans und Anhänger der einzelnen Klubs sitzen dabei bei Quickline in der ersten Reihe: Wie im vergangenen Jahr werden via MySports unter dem Motto «Mein Eishockey hautnah» sämtliche Spiele der National League sowie ausgewählte Partien der Swiss League live übertragen. Dazu kommen zahlreiche Live-Spiele der Herren- und Damen-A-Nationalteams, der U20-Nationalmannschaft plus begleitende Talks, Hintergrundberichte und Analysen. 

«Sport – und Eishockey im Speziellen – ist ein tragendes Element unseres Unterhaltungsangebots», so Frédéric Goetschmann, CEO von Quickline. «Umso mehr freut es mich, dass mit Nico und Luca Hischier zwei ebenso erfolgreiche wie sympathische junge Männer für unser Produkt werben. Die beiden haben nicht nur in jungen Jahren bereits viel erreicht, sondern stehen als Oberwalliser stellvertretend für die starke regionale Verankerung des Quickline-Verbundes.» 

Internationaler Star mit regionalem Bezug

Im Alter von 18 Jahren wurde Nico Hischier im vergangenen Jahr als erster Schweizer und erst siebter Europäer als Nr. 1 in die National Hockey League gedrafted. In seiner ersten Saison in der nordamerikanischen Profiliga überzeugte er mit 32 Assists und 21 Toren und bestritt als jüngster Spieler der gesamten Liga sämtliche Saisonspiele. Sein Bruder Luca blickt mit 23 Jahren bereits auf zwei gewonnene Meistertitel mit dem SC Bern und über 180 Spiele in den beiden Schweizer Profiligen zurück. Die beiden Sportler aus Naters wurden in der Juniorenorganisation des EHC Visp gross, ehe sie zum SC Bern wechselten.

Die Werbepartnerschaft zwischen Quickline und Nico und Luca Hischier läuft ab sofort. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen verschiedene Video- und Social-Media-Spots sowie ein exklusives Gewinnspiel.

 

Nico und Luca Hischier in der Quickline-Loge der Tissot-Arena, Biel.

 Zum Video mit den beiden Profisportlern: www.quickline.ch/hischier

 

 

Netzbetreiber