Quickline und Swiss Ice Hockey lancieren Wunsch-Plattform

Welcher Eishockeyfan würde nicht vor Freude in die Luft springen, wenn er einen Original-Ausrüstungsgegenstand von seinem Lieblingsspieler erhält? Solche und ähnliche Wünsche werden schon bald erfüllt. Parallel zum Start der Eishockey Playoff-Saison lancieren Quickline und die Swiss Ice Hockey Federation eine neue, innovative Online-Plattform. Mit etwas Glück werden unter www.hockeywishes.ch Eishockey-Fanträume wahr.

Quickline bietet seinen Kunden nicht nur Telekommunikation, sondern beste Unterhaltung. Dabei spielen emotionale Inhalte auch rund um das Thema Sport eine wichtige Rolle. Hier geht es um Emotionen, um Live-Events, um Herzensangelegenheiten. Seit sich die Kabelnetzbranche die Eishockey-Rechte gesichert hat und sämtliche Eishockey-Spiele live auf dem Sportsender MySports überträgt, ist es naheliegend, sich in dieser dynamischen Sportart zu engagieren. Doch es spielen auch persönliche Gründe eine Rolle. Dazu Yann Steulet, Managing Director Residential bei Quickline: «Ich habe selber jahrelang Eishockey gespielt und verfolge noch heute viele Spiele entweder live in den Stadien oder am TV. Daher freut es mich besonders, dass wir mit dieser neuen Plattform die Eishockey-Fans noch näher ans Spielfeld bringen und Ihnen einen einzigartigen emotionalen Mehrwert bieten können.»

Mit der Vertragsunterzeichnung als «Official Partner Swiss Ice Hockey» verstärkt Quickline das überregionale Engagement im Eishockey. Die «Wünsch-dir-was-Plattform» wird gemeinsam realisiert, betrieben und laufend weiter entwickelt, auch unter Beizug von weiteren SIHF-Partnern. Aktuelle Wünsche sind unter anderem Ticket-Packages für Länderspiele, signierte Original-Ausrüstungsgegenstände von Spielern, Gratis MySports-Abonnemente von Quickline usw.

www.hockeywishes.ch

Medienmitteilung (pdf)

Netzbetreiber