Quickline lanciert ein kostenloses nationales TV-Angebot

Medienmitteilung 

Strategie-Offensive bei Quickline:

Quickline lanciert ein kostenloses nationales TV-Angebot

Nach dem erfolgreichen Marktstart der eigens entwickelten TV-Plattform im Frühjahr geht Quickline nun einen Schritt weiter und lanciert ein kostenloses TV-Produkt mit Replay, das schweizweit erhältlich ist. Damit ist Quickline in der Schweiz der einzige Anbieter mit einem kostenlosen TV-Produkt mit Replay und ohne Werbung. Mit dieser Strategie-Offensive will Quickline weiter Marktanteile gewinnen und den TV-Markt in der Schweiz beleben. 

Bisher beschränkte sich der TV-Markt für Quickline auf 400'000 Haushalte in den Kabelnetzgebieten innerhalb des Quickline-Verbunds. Dies soll sich nun ändern, indem Quickline eine TV-Lösung lanciert, die «Over the top» – das heisst providerunabhängig – schweizweit angeboten wird. 

Dazu Nicolas Perrenoud, CEO der Quickline-Gruppe: «Das TV-Verhalten der Netflix-Generation ist für uns wegweisend. Wir sind überzeugt, dass zukünftig immer weniger Menschen klassisch fernsehen  (Erklärung siehe Kasten). Sie konsumieren lieber zeit- und ortsunabhängig nur noch diejenigen Inhalte, welche sie auch wirklich interessieren. Deshalb passen wir heute unsere Strategie an und gestalten somit unsere erfolgreiche Zukunft aktiv mit». Quickline schlägt damit einmal mehr einen innovativen Weg ein und bewegt sich mit dieser Strategie-Erweiterung vom traditionellen Infrastruktur-Betreiber hin zu einem unabhängigen Plattform-Anbieter.

Free-TV-Angebot mit 130 TV-Sendern und Replay-Funktion ohne Werbung

Bereits heute können Kunden von Quickline TV das TV-Erlebnis mit den persönlichen Profilen nicht nur auf dem Fernseher im Wohnzimmer konsumieren, sondern auch mobil via sogenannten Secondscreen über eine App auf dem Smartphone und Tablet. Basierend auf dieser mobilen Version von Quickline TV wurde «Quickline TV Air Free» entwickelt. Das Produkt wird 130 Free-TV-Sender beinhalten, den Sender MySports HD, alle Sender mit 30 Stunden Replay, 10 Stunden Aufnahmen sowie die Möglichkeit, bis zu zehn persönliche Profile auf zwei Geräten zu nutzen. Quickline TV Air ist werbefrei.

  • Das Angebot ist spätestens ab 25. September 2017 schweizweit auf der Quickline-Website verfügbar. 
  • MySports HD beinhaltet wöchentlich mindestens ein Live-Spiel der Schweizer Eishockeyliga, Analysen und Gespräche aus dem MySports-Studio.

 

Erklärung: Over the top versus klassischer TV-Konsum

In der Schweiz unterscheidet man zwischen klassischem TV-Konsum über einen TV-Provider (UPC, Swisscom, Quickline, Sunrise) und den sogenannten OTT- oder Streaming-Anbietern wie Zattoo, Netflix, Amazon etc. 

OTT (Over the top) bedeutet, dass man TV-Inhalte unabhängig vom Provider beziehen kann. Man benötigt dafür nur eine Internet-Verbindung. 

Wer mehrere Services (Internet, TV, Festnetz, Mobile) nutzen will, fährt mit einer Kombilösung von einem Provider preislich am besten.

 

Medienmitteilung (PDF)

Netzbetreiber