Quickline begrüsst den WEKO-Entscheid Eishockey

Medienstatement: Quickline begrüsst den WEKO-Entscheid, dass keine vorsorglichen Massnahmen in der Untersuchung Eishockey im Pay-TV getroffen werden

Statement von Nicolas Perrenoud, CEO Quickline-Gruppe: «Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem neuen MySports-Angebot von Fr. 25.-- pro Monat sowohl inhaltlich wie auch preislich den Konsumenten ein sehr attraktives Produkt anbieten können und dadurch den Wettbewerb in der Schweiz mit einem sehr kompetitiven Angebot befeuern.

Teleclub/Swisscom haben entgegen ihrer eigenen Aussage den Kabelnetzunternehmen bisher kein diskriminierungsfreies Angebot unterbreitet. Wir sind nach wie vor sehr interessiert, unseren Endkunden das ganze Sportangebot zu unterbreiten. Dazu fehlt uns aber noch ein faires Angebot.»

Netzbetreiber