spinner

Quickline fasst Fuss in der Region Zürich

Medienmitteilung Quickline AG und LKW Glattfelden

Ein weiteres Kabelnetz schliesst sich dem Quickline-Verbund an: Die Genossenschaft Licht- und Kraftwerke Glattfelden, im Raum Zürich-Flughafen. Rund 1'700 Haushalte gehören zum Einzugsgebiet.

Der Quickline-Verbund, welcher aktuell 24 Partner zählt, gewinnt einen neuen Partner: 

LKW Glattfelden ist das erste Mitglied im Raum Zürich. Das Versorgungsgebiet des Quickline-Verbunds vergrössert sich um 1'700 Haushalte. Es umfasst insgesamt über 400'000 Haushalte.

„Wir freuen uns sehr, dass sich LKW Glattfelden für Quickline entschieden hat und wir uns erstmals im Raum Zürich positionieren können. LKW Glattfelden ist von der Grösse her ein kleiner Partner, aber für uns an einem strategisch wichtigen Standort. Es ermöglicht uns, die Infrastruktur in eine Gegend zu erweitern, welche Potential für weitere Aktivitäten bietet", erläutert Nicolas Perrenoud, CEO der Quickline-Gruppe.

Im Partner-Geschäftsmodell des Quickline-Verbunds behalten die lokalen Partner den Vertrag mit ihren Kunden. Kunden der LKW Glattfelden werden zukünftig vom vollumfänglichen Quickline-Angebot (Internet, Festnetz- und Mobile-Telefonie, Digital-TV) und von bester Unterhaltung mit der neuen TV-Plattform profitieren.

Matthias Gut, Geschäftsführer LKW Glattfelden: "Der Markt hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Innovationen werden heute in immer kürzeren Abständen lanciert. Wir wollen mit den Markt-Angeboten mithalten und auch künftig den Kunden ein vollwertiges Programm bieten. Deshalb haben wir entschieden, uns einem Partner anzuschliessen, welcher die Grösse und Dynamik hat, dies auch in Zukunft zu gewährleisten."

Netzkunden der LKW Glattfelden können sich auf neue TV‐Funktionen wie Replay‐TV, Videothek sowie Mobile‐Telefonie, Mobile‐TV und Cloud‐Lösungen freuen. Die Einbindung der Kunden des neuen Partners ist Ende Q1 2017 geplant.