spinner

Neuer Markenbotschafter: Fabian Cancellara fährt Quickline an die Spitze.

Der Schweizer Radrennfahrer Fabian Cancellara tritt neu für Quickline in die Pedale. Als neuer Markenbotschafter steht er ab sofort für die verschiedenen Produkte und Werte von Quickline ein und repräsentiert diese in sämtlichen Kommunikationsmitteln. Auch das Sponsoring wird entsprechend am Radsport ausgerichtet.

Der erfolgreiche Schweizer Radrennfahrer Fabian Cancellara ist das neue Gesicht von Quickline. Mit perfekter Technik und höchster Geschwindigkeit wird er in Zukunft nicht nur Siege einfahren, sondern auch Quickline in der Öffentlichkeit als Markenbotschafter repräsentieren - für einmal nicht im gelben Trikot sondern als sympathische Privatperson und Telekom-Konsument.

Der Quickline-Verbund ist überzeugt, mit Cancellara den richtigen Botschafter gefunden zu haben: "Cancellara passt perfekt zu unseren Werten: Er ist dynamisch, ambitioniert und erbringt Top-Leistungen", erklärt Nicolas Perrenoud, CEO der Finecom Telecommunication AG. Auch Cancellara, welcher in Vermarktungsbelangen von InfrontRingier unterstützt wird, fühlt sich in seiner Rolle als Markenbotschafter wohl und kann sich bestens mit der Marke identifizieren: "Der lokal verankerte Quickline-Verbund ist jederzeit mit vollem Engagement und an vorderster Front für seine Kunden im Einsatz."

Erfolg um Erfolg
Bereits mit 12 Jahren begann Cancellara Radrennen zu fahren und gewann schon damals fast alles. Aus dem jungen Talent wurde einer der weltbesten Radrennfahrer. Saison für Saison reiht der "Bärner vo näbedra" Erfolg an Erfolg und gilt somit als erfolgreichster Radfahrer in der Schweizer Geschichte. Bei seiner Spezialdisziplin, dem Zeitfahren, ist er jeweils mit Höchstgeschwindigkeit unterwegs.

Mit Höchstgeschwindigkeit und maximaler Leistung ist auch der Verbund lokaler Kabelnetzunternehmen unterwegs. Mit der Erhöhung diverser Bandbreiten und der Lancierung von Internet 150 reiht sich Quickline auch im 2013 bei den grossen Marktplayern ein und beteiligt sich weiterhin aktiv am Marktgeschehen.

 

Neuausrichtung auch im Sponsoring
Mit dem neuen Quickline-Gesicht geht der grösste Kabelnetzverbund auch im Sponsoring neue Wege. Mit Cancellara als Markenboschafter wird auch die Sponsoringstrategie am Radsport ausgerichtet. Seit dem 1. Januar 2013 ist der Quickline-Verbund neuer Official Co-Partner von Swiss Cycling und wird somit auch an verschiedenen Rad-Events präsent sein.