spinner

Grosse Senderumstellung: Grösstes Angebot in HD

Mit der grossen Senderumstellung vom 6. Mai erhalten alle im Quickline-Sendegebiet ein noch umfassenderes Angebot an HD-Sendern. Der Quickline-Verbund schaltet sämtliche verfügbaren HD-Sender auf. Zudem wird die Senderreihenfolge noch kundenfreundlicher und ein attraktives Pay-TV-Angebot neu lanciert.

Mit der grossen Senderumstellung vom 6. Mai 2014 profitieren die Kunden im Quickline-Sendegebiet von einem noch umfassenderen Fernsehvergnügen in HD. Dabei handelt es sich um ein Projekt der Digital Cable Group (DCG). Neben anderen unabhängigen Schweizer Kabelnetzen ist diesem auch der Quickline-Verbund angehörig. Über 400‘000 Haushalte erhalten durch die grosse Senderumstellung Zugang zu allen verfügbaren HD-Sendern. Und was das Schweizer Fernsehpublikum besonders freuen wird, ist die Ausstrahlung fast aller konzessionierter Regionalsender im gesamten Quickline Versorgungsgebiet.

Um bei dem umfassenden Sender-Angebot in Zukunft Doppelspurigkeiten zu vermeiden, werden alle SD-Sender mit der jeweiligen HD-Version (falls vorhanden) ersetzt. Dadurch wird das Angebot vom Quickline-Verbund zum umfangreichsten TV-Angebot in HD.

Kundenfreundliche Senderreihenfolge
Mit der Aufschaltung der neuen Sender wird gleichzeitig die Senderreihenfolge aller beteiligten Kabelnetzunternehmen der DCG homogenisiert. Im Vordergrund steht dabei der Kundennutzen. So sind insbesondere sämtliche unverschlüsselt empfangbaren TV-Sender im vorderen Bereich des Senderrasters angesiedelt. Dies erleichtert insbesondere das Zapping durch alle im Free-TV erhältlichen Sender. Massgebende Kriterien zur Vergabe der Senderplätze waren Beliebtheit sowie nationale und regionale Relevanz.
Um die neuen Sender und die neue Senderreihenfolge empfangen zu können, ist für jeden Kabel-TV-Kunde ein manueller Sendersuchlauf auf dem Fernseher oder der Set-Top-Box nötig, sofern kein von Quickline unterstütztes Empfangsgerät verwendet wird. Mit diversen Vertriebs- und Kommunikationsmassnahmen wie der eigens für diese grosse Senderumstellung erstellte Website www.go4hd.ch wird dem Kabel-TV-Kunde eine umfassende Hilfestellung angeboten.

Neues Pay-TV-Angebot in HD
Attraktiver wird auch das Pay-TV-Angebot. Die bisherigen SD-Themenpakete werden mit den neuen Pay-TV-Paketen Premium, Entertainment, Sports und Adult ersetzt. Sämtliche Sender sind in HD verfügbar. So zum Beispiel der beliebte Sportsender Sport1+ HD oder Eurosport HD, die Unterhaltungssender RTL Crime HD, RTL Living HD und 13th Street HD oder die Dokusender National Geographic HD und History HD.

Bestehende Pay-TV-Kunden/innen erhalten anfangs Mai ein Schreiben mit detaillierten Infos. Pay-TV Kunden/innen mit den Paketen Sport, Sport Plus, Film, Familie, Dokumentation und Musik können ihre bisherigen Pakete inhaltlich und preislich unverändert behalten. Die alten Pakete erfahren in Zukunft allerdings keine Produktanpassungen mehr. Selbstverständlich kann jederzeit ein Wechsel auf die neuen Pay-TV Pakete stattfinden. 

Abonnenten/innen des HD Premium-Pakets profitieren 3 Monate vom neuen Premium-Paket zum alten Preis. Zusätzlich zu den bestehenden 16 HD-Sendern werden eine Vielzahl neue Sender hinzugefügt. Falls ihnen das neue Premium-Paket nicht zusagt, haben sie innerhalb der nächsten 3 Monate Zeit, auf die Alternativpakete PLUS, ENTERTAINMENT oder SPORTS zu wechseln zu wechseln. Abonnenten/innen des Erotik-Pakets werden direkt ins Adult-Paket migriert.

Folgende Sender-Pakete sind ab 6. Mai in den Abos enthalten:

All-in-One Platin:Free-TV, Premium (inkl. Plus, Sports, Entertainment und ein Soft-Erotik Sender)
All-in-One Gold:Free-TV, Plus
All-in-One Bronze:Free-TV, Plus
Take2 HD:   Free-TV, Plus
Take2 HD Premium (neu Take2 Entertainment):Free-TV, Plus, Entertainment
Verte!:       Free-TV, Plus