spinner

Lachen verbindet

Pro Jahr schenken die Theodora-Artisten schweizweit Lachen und Momente des Glücks bei rund 100‘000 Kinderbesuchen. Theodora hilft damit, das Leiden von Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen durch Freude und Lachen zu lindern. Quickline unterstützt die Stiftung Theodora seit 2011 als Social Partner.

Theodora organisiert und finanziert als gemeinnützig anerkannte Stiftung jede Woche den Besuch von 70 Profi-Artisten in 34 Spitälern und 24 Institutionen für Kinder mit Behinderung in der Schweiz. Seit der Gründung im Jahre 1993 verfolgt die Stiftung Theodora das Ziel, das Leiden von Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen für Kinder mit Behinderung durch Freude und Lachen zu lindern. Die "Traumdoktoren" vermitteln Menschlichkeit und Herzenswärme in schwierigen Zeiten. Die kleinen Patienten können so für einen Augenblick dem Spitalalltag entfliehen und in eine Welt der Farben, der Phantasie und des Spiels eintauchen.


Auch kranke Kinder aus dem Quickline-Gebiet erhalten Besuch von den Traumdoktoren. Der grosse und aufopfernde Einsatz der Clowns für die Kinder hat den Quickline-Verbund motiviert, die Stiftung Theodora zu unterstützen. Nicolas Perrenoud, CEO der Quickline-Gruppe, fand sofort Gefallen an dieser Partnerschaft: «Es kann jeden und jede treffen, dass das eigene oder ein nahestehendes Kind ins Spital muss. Erst da wird einem bewusst, was es heisst, in tristen Stunden ein Lächeln auf dem Gesicht des Kindes zu sehen.»

So werden der Stiftung ab sofort jährlich Gelder gesprochen, die in verschiedenen Formen durch die Quickline-Kunden mitbestimmt werden: Beispielsweise als Antwort eines Kunden auf eine Umfrage zur Kundenzufriedenheit. Jedes Mal fliessen wertvolle Franken von Quickline auf das Theodora-Konto.

Spenden
Möchten Sie die Stiftung Theodora ebenfalls unterstützen? Die Stiftung Theodora ist dankbar für jede Spende auf folgendes Konto:

Bank: UBS SA Case Postale, CH-1002 Lausanne
IBAN: CH63 0024 3243 FS11 4697 6
Stichwort: SMILE

theodora.ch